Geschichte
Die Schicktanz GmbH Sohland/Spree, ein Unternehmen mit einer über 100jährigen Tradition, gegründet 1897 als Wäscheknopffabrik, reprivatisiert 1990, wird heute in der vierten Generation als Familienbetrieb geführt.
1897 1930 1935 1938 1949 1954 1955 1959 1972 1975 1981 1985 1988 1989 1990 1991 1993 1995 1997   1999 2000 2004 2005 2006   2007 2008 2009 2010 2011  
Gründung durch Josef Schicktanz und Johann Schittelkop in Steinigtwolmsdorf. Fertigung von Wäsche- und Zwirnknöpfen in Handarbeit. Erweiterung Herstellung von Glasknöpfen und Glasacessoires Beginn der Kunststoffverarbeitung auf der Basis von Duroplastrohstoffen Beginn Bau erster Werkzeuge für die Kunststoffverarbeitung Bau der ersten Hydraulikpresse für Kunststoffverarbeitung Erweiterung der Kunststoffverarbeitung auf Basis von thermoplastischen Rohstoffen Aufbau eines eigenen Werkzeugbaus mit Entwicklung und Konstruktion Aufnahme staatlicher Beteiligung Enteignung zum VEB Durotherm Sohland/Spree Anschluss weiterer Unternehmen Übernahme des Betriebes zum Kombinat Robotron Auslagerung artfremder Produktion und Aufnahme artspezifischer Kunststoffteile für das Kombinat Robotron Auslagerung der Knopfproduktion nach Bad Frankenhausen und Einstellung der Duroplastproduktion Entwicklung und Aufbau der Farbband- kassettenproduktion für Schreib- und Drucktechnik Reprivatisierung durch ehemalige Eigentümer Aufbau der Farbbandkassettenproduktion für PELIKAN Aufnahme der Produktion für Bosch Elektrowerkzeuge Aufbau Entwicklung und Konstruktionsabteilung und Werkzeugbau erstes QS-Handbuch nach DIN EN ISO 9002 100-jähriges Firmenjubiläum Einstieg in die Fertigung für Automobilindustrie für Webasto/digades Zertifizierung nach DIN ISO 9001 und VDA 6.1 Umbau und Erweiterung Produktionsstätte Schmiedeweg Einstieg in die Verarbeitung mit 2-K- Werkzeugen Einstieg in die Herstellung von Kunststoffteilen für die Medizin- und Hygieneindustrie auf Schnellläufermaschinen Einführung Handbuch ISO/TS 16949:2002 Zertifizierung nach ISO/TS 16949:2002 und DIN EN ISO 9001 Produktionsaufnahme 5-Farben-Tampondruck Produktionsaufnahme Spritzblasen Rezertifizierung/Wiederholungsaudit nach DIN ISO 9001:2008 und ISO/TS 16949:2009 Erweiterung 2-K-Spritztechnik (Babyplasteinheit) für Kleinteile Inbetriebnahme Beflammungs- und Trocknungsanlage für Bedruckung PP-Teile Überwachungsaudit nach DIN ISO 9001:2008 und ISO/TS 16949:2009
Startseite Geschichte Leistungen Produkte Zertifikate Referenzen Kontakt News Videos